Ende Saison 2015/2016

Ergebnisse der letzten Woche: KW/15

 

TSV Herren II - TSV Weilheim III: 8:8

TSV Herren I - TTV Dettingen II: 9:2

TSV Damen I - ASV Aichwald I: 7:7

TSV Herren II - TSV Ötlingen I: 3:9

TSV Damen II - TSV Sielmingen II:

 

Herren 1

Auch bei unserem letzten Spiel in dieser Saison konnten wir einen Sieg gegen Dettingen einfahren. Am vergangenen Freitag gewannen wir deutlich mit 9:2  Die Spiele verloren Team Captain Paolo Torregrossa und ein Doppel.

Danach konnten wir die verdiente Meisterschaft bis spät in die Nacht feiern.

Ein grosses Dankeschön geht an die Firma Lang, die uns unsere Meisterschafts T-Shirts zur Verfügung gestellt hat.  (p.t.)

 

Damen 1

Zum letzten Spiel der Runde trafen sich die Damen 1 gegen ASV Aichwald in Holzmaden.
Es gab viele spannende Spiele. Nach den beiden Doppel war der Spielstand ausgeglichen. Bianca und Elke konnten nach einem Rückstand von 0:2 doch noch im 5.Satz das Spiel für sich entscheiden. Auch die nächsten Einzel waren spannend.
Sandra verlor im 5.Satz, Carina gewann im 4.Satz, Elke gewann im 5. Satz und Bianca verlor im 4.Satz.
Somit gingen wir mit ein Spielstand von 3:3 in die nächsten Spiele. Dieses Mal war es umgekehrt. Sandra gewann im 5.Satz, Carina verlor im 4.Satz, Elke verlor im 4.Satz und Bianca gewann im 5.Satz. Spielstand 5:5. Die Kondition ließ etwas nach. Die letzten 4 Spiele wurden nur noch in 3 Sätzen gespielt. Sandra und Carina gewannen, Bianca und Elke verloren ihre Spiele Somit ging nach 2 Std und 50 Min. das Spiel 7:7 zu Ende.

Es spielten: Sandra Linsenmayer (0 Doppelsieg/2Einzelsiege) Carina Jauß (0/2), Elke Schempp (1/1) Bianca Jauß (1/1).      (E.S)

 

Herren 2

Unser vorletztes Rundenspiel gegen Weilheim war wie schon in der Vorrunde hart umkämpft und endete schließlich nach 3:15 Stunden Spielzeit leistungsgerecht mit dem Ergebnis von  8 : 8.

Viele Spiele waren sehr eng und konnten erst im 5. Satz entschieden werden.

Hierbei waren die Weilheimer deutlich glücklicher oder vielleicht mental stärker(?), denn sie konnten 5 von 6 dieser Matches erfolgreich beenden.

Über ein 5 : 5 und 7 : 8 kam es schließlich zum finalen Schlussdoppel, das Martin und Emre mit bravouröser Leistung zum 8 : 8 Endstand nutzten. Damit war wieder Mal ein Unentschieden ergattert- super!

Es spielten: Kolbus (Doppel 2 Siege/Einzel 2 Siege), S.Burlein (0/0), Mäder (0/1),

Tozan (2/1), G.Körner (0/1) und Frank 0/1). 

Unser vorletztes Rundenspiel gegen Weilheim war wie schon in der Vorrunde hart umkämpft und endete schließlich nach 3:15 Stunden Spielzeit leistungsgerecht mit dem Ergebnis von   8:8


 

Am vergangenen Samstag, dem  letzten Spieltag der Saison 2015/2016 begrüßte unsere 2. Herrenmannschaft die Gegener des TSV Ötlingen hier in Holzmaden. Leider musste unsere Mannschaft -2- Stammspieler ersetzen und somit etwas geschwächt diese letzte Begegnung austragen. Obwohl der TSV Ötlingen diese Begegnung klar mit 3:9 gewann, war doch der Spielverlauf nicht ganz so eindeutig. Viele Spiele wurden nach hartem Kampf erst im

5. Satz entschieden, bedauerlicherweise  zu Gunsten der Gegner aus Ötlingen.

Bereits vor dieser Spielbegegnung stand fest, dass die 2. Herrenmannschaft die Kreisklasse -C- verlassen muss und in der kommenden Saison eine Klasse tiefer den Wettkampf bestreiten wird. In dieser Spielklasse werden  die Spieler der 2. Herrenmannschaft ihrer Spielstärke gemäß sicherlich auch einige Siege erringen. Motivation und Spielfreude sind auf jedem Fall vorhanden und nur darauf konmmt es an.

Sollte dann auch mal ein gewonnenes Spiel Anlass zu einer kleinen Siegesfeier sein, wird dieses natürlich zusätzlich anspornen.

 

Es wäre schön, wenn Holzmadener Hobbytischtennisspieler, die mal außerhalb von Garage oder Keller ihr Hobby ausleben möchten, zu uns in das Training kommen. Donnerstags von 18:30 Unr bis 20:15 Uhr besteht hierzu generell die Möglichkeit mal hineinzuschnuppern.

Versprochen: Es sind nicht alles die Top Profispieler, die im Wettbewerb die Spielsaison austragen sondern durchaus normale und auch noch nette Menschen, die einfach nur dem Hobby Tischtennis nachgehen.      (H.S.)


Ergebnisse der letzten Woche: KW/14

RSK Esslingen II - TSV Damen II: 8:2

TTV Dettingen III - TSV Herren II: 9:6

 

Herren 2

Letzten Freitagabend waren die Herren 2 zu Gast in Dettingen.

Der beste Spieler aus Holzmadener Sicht war Samuel Burlein, der seine beiden Einzel gewann und zusammen mit Kolbus noch das Doppel.

Daneben punkteten noch Kolbus, Mäder und Gerhard Körner im Einzel.

Nach fast 3 Stunden stand die 6:9 Auswärtsniederlage fest.

Es spielten: Kolbus ( 1 Doppelsieg/1Einzelsieg ), Aldinger ( 0/0 ), Samuel Burlein ( 1/2 ), Mäder ( 0/1 ), Gerhard Körner ( 0/1 ), Frank ( 0/0).    (A.H.)


Herren 1
OLE OLE OLE

Endlich konnten wir wieder in der aktiven Herrenmannschaft eine Meisterschaft feiern.

Wir waren zum Spitzenspiel in Kirchheim beim VFL geladen. Von Anfang an wussten wir ,wenn wir gewinnen können wir die Meisterschaft schon vor dem letzten Spiel zu Hause gegen Dettingen klar machen.

Am Anfang gingen wir gleich mit 2:1 nach den Doppeln in Führung.

Es war ein sehr knappes und intensives Spiel. Nach dem es 4:2 Stand, ging es relativ schnell und wir gewannen mit 9:5 und somit konnten wir anfangen zu feiern.

Es spielten:

Volker Schempp (1 Doppelsieg/2 Einzelsiege), Manuel Drexler (0/0), Tobias König (0/2), Paolo Torregrossa (1/0), Herbert Kasper (1/2)), Fabian Burlein(1/1).  (P.T.)

 

Mädchen U15

Am vergangen Freitag spielten die U15 Mädchen gegen den TSV Jesingen

Nach den Einzeln von Tine und Celine stand es 1:1 . Nun wurde das Doppel von Tine und Alicia gespielt, bei dem der Punkt leider an  Jesingen ging. Nur konnte  noch Tine einen Punkt für die Mannschaft gewinnen. Somit ging das Spiel nach 55 Min. mit einem Spielstand mit 2:3 zu Ende. Für diese Runde war das unser letztes Spiel.  Wir gehen nun in die Sommerpause und melden uns erst im September wieder zurück.

Es spielten:

Tine Schempp (0Doppelsieg+2Einzelsiege) Celine Scholz (-/0), Alicia Schaub (0/-).  (E.S.)


Ergebnisse der letzten Woche: KW/10

 

TSV Neckartailfingen I - TSV Herren I: 7:9

VfL Kirchheim II - TSV Damen I: 6:8

 

 

Herren 1

Vergangenen Freitag waren wir in Neckartailfingen zu Gast. Nachdem Jens Schmidt kurzfristig absagen musste, war ich dankbar, dass sich Dutch (Bernd Däschler) kurzfristig bereit erklärt hatte zu spielen. Die Mannschaft ist richtig gut ins Spiel gekommen.

Wir gingen mit 2:1 aus den Doppeln. In der ersten Runde musste Volker Schempp seine erste Rückrundenniederlage hinnehmen. Danach gewannen wir jedes Spiel der ersten Runde. Somit beendeten wir den ersten Durchgang mit 7:2.

In der zweiten Runde war es genau andersherum. Volker gewann sein Einzel und der Rest hat alles verloren. Somit mussten wir mit einem 8:7 Vorsprung ins Abschlussdoppel, und wir gewannen es. Somit konnte der 9:7 Sieg perfekt gemacht werden.

Es spielten: Volker Schempp (2 Doppelsiege / 1 Einzelsieg),  Tobias König (1/1), Paolo Torregrossa (2/1), Herbert Kasper (1/1), Ulrich Linsenmayer (0/1), Dutch (0/1)     ( p.t)

 

Damen 1

Anders wie gedacht, wurde es doch ein sehr spannendes Spiel gegen die Damen des VfL Kirchheim 2. Nach den Doppeln gingen wir mit 2:0 in Führung. Die ersten 3 Einzeln gingen leider auf das Konto der Gegnerinnen. Erst das vierte Einzel von Elke konnte den Ausgleich zum 3:3 bringen. Bei den folgenden Einzeln wurde nur ein Punkt an den VfL abgegeben.
Zwischenstand 6:4. Nun ging es in die 3. Runde. Sandra und Carina konnten dann die 2 Spiele zum Sieg gewinnen.
Allerdings sind wir noch nicht vor dem Abstieg sicher.

Es spielten: Sandra Linsenmayer (1 Doppelsieg/2 Einzelsiege), Carina Jauß (1/2),  Elke Schempp (1/2), Bianca Jauß (1/0).         (E.S.)

 


Ergebnisse der letzten Woche: KW /9

 

TSV Jungen U18 - TSV Oberboihingen I: 5:5

TTC Notzingen-Wellingen I - TSV Damen II: 8:5

TV Bissingen II - TSV Damen I: 6:8

TSV Herren I - TTC Notzingen-Wellingen IV: 9:3

TSV Herren II - TV Hochdorf III: 1:9

TSV Damen I - TSV Weilheim II: 8:4

TV Unterlenningen II - TSV Herren I: 4:9

TSV Damen II - TSV Lichtenwald II:

 

Damen 1

Ein spannendes Match lieferten sich die Damen der 1. Mannschaft gegen die Damen der 2. Mannschaft des TV Bissingen.
Nach den beiden Doppeln war der Spielstand ausgeglichen. Die nächsten 4 Punkte holte Bissingen. Spielstand 5:1  für Bissingen. Danach drehte  sich das Spiel. Die nächsten 6 Punkte gingen nach Holzmaden. Spielstand 5:7. Nach noch einem verlorenen Spiel, holte Carina den Punkt zum Sieg.

Es spielten: Sandra Linsenmayer (1 Doppelsieg/2 Einzelsiege) Carina Jauß (1/2), Elke Schempp (0/2) Bianca Jauß (0/1) (E.S.)

 

Tags darauf gegen die Damen 2 des TSV Weilheim starteten wir ausgeglichen in den Doppeln. Für Carina ging Sylvia Faltl an den Start.  Wir spielten 5 der 8 Spiele in 5 Sätzen.  Dieses mal war es etwas ausgeglichener. Lediglich 3 Punkte konnte Weilheim noch für sich gewinnen. Endstand somit 8:4.
Somit hatten wir ein erfolgreiches Wochenende. Es bleibt weiterhin spannend um den Abstieg.
Es spielten: Sandra Linsenmayer (1 Doppelsieg/3 Einzelsiege) Elke Schempp (1/2), Sylvia Faltl (0/1) Bianca Jauß (0/1).   (E.S.)
                                                                                                                                                                                       
Herren 1

Am letzten Wochenende hatte unsere 1. Manschaft mal wieder einen Doppelspieltag. Am Freitag war der TTC Notzingen zu Gast bei den Sauriern. Es war von Anfang an eine klare Sache, die der Favorit aus Holzmaden auch nutzen konnte. Nachdem Paolo Torregrossa und Samuel Burlein ihre Einzel verloren hatten, war der Rest der Partie eine klare Angelegenheit und wir gewannen mit 9:3.                                                                                                             Es spielten: Volker Schempp (1 Doppelsieg/2 Einzelsiege), Jens Schmidt (0/2), Paolo Torregrossa (1/1), Herbert Kasper (1/1), Martin Kolbus (1/1), Samuel Burlein (0/0).   (P.T.)

 

Am Samstag waren wir zu Gast im Lenninger Tal und spielten gegen Unterlenningen. Auch dort war es eine klare Sache.

Wir gewannen am Anfang 2 Doppel und konnten bei den Einzeln den Vorsprung ausbauen.

Ulrich LInsenmayer mit seinem Sieg bescherte uns einen 6:1 Vorsprung. Nachdem Jens Schmidt sein Einzel verloren hatte, kam bei den Gastgebern noch ein wenig Hoffnung auf. Dann kam unser mittleres Paarkreuz mit Paolo Torregrossa und Herbert Kasper, die dann das Spiel für uns endscheiden konnten. Somit ging das Spiel mit 9:4 an Holzmaden.   (P.T.)

Es spielten: Volker Schempp  (1/2), Jens Schmidt (0/1), Paolo Torregrossa (1/2), Herbert Kasper (1/1), Ulrich Linsenmayer (0/1), Martin Kolbus (1/0).     (P.T.)

 

Damen 2

Am vergangenen Freitag spielten die Damen 2 gegen die Damenmannschaft des TTC-Notzingen-Wellingen. Nachdem wir das 1. Doppespiel abgeben mussten, konnte unser 2. Doppel einen klaren Sieg erringen.

Erfolgreich in den Einzelkämpfen mit weiteren 4 Punkten sahen wir einen kleinen Hoffnungsschimmer auf einen Sieg. Mit einigen verspielten Chancen traten wir etwas niedergeschlagen die Heimfahrt an, mit guten Vorsätzen auf eine trainingsintensivere Vorbereitung für das nächste Match. Wir trennten uns von dem sympathischen Notzinger Damen-Team mit 5:8 Punkten.

Es spielten: S. Ampßler,L. Jauß, S. Faltl u. D. Schumacher.   (D.S.)

 

Herren 2

Letzten Samstag empfang man die Gäste aus Hochdorf. Gegen das Spitzenteam gab es nicht viel zu ernten. Lediglich Jungtalent Emre Tozan gelang ein Einzelsieg glatt in 3 Sätzen.

Es spielten: Aldinger, Mäder, Schumacher, Tozan, Körner Gerhard, Jauß Simone.   (A.H.)


Ergebnis der letzten Woche:KW /8

 

TV Unterboihingen II - TSV Mädchen U15 II: 0:5

TSV Jungen U18 - TSV Sielmingen II: 3:6

TTF Neckarhausen II - TSV Herren I: 8:8

TSV Herren II - TV Bissingen IV: 3:9

TSV Damen II - TSV Musberg II: 1:8

TSV Herren I - SpV.05 Nürtingen I: 6:9

 

 

Herren I

Das letzte Wochenende muss die erste Mannschaft schnell hinter sich lassen.  Am Freitag waren wir zu Gast in Neckerhausen.

Dort mussten wir ein schmerzliches 8:8 hinnehmen.

 

Der Samstag ging desaströs weiter. Nürtingen war zu Gast in Holzmaden. Hier mussten wir eine 9:7 Niederlage verkraften.

 

 

Jungen U18

Das Heimspiel gegen Sielmingen begann mit einem Doppelsieg von Bühler/Lipp, während das zweite Doppel Ott/Singer in vier Sätzen unterlag. Danach gewann nur noch Dennis Bühler seine beiden Einzelspiele. So unterlag man mit 3:6.

Es spielten: Dennis Bühler (1 Doppelsieg/2 Einzelsiege), Dion Lipp (1/0), Jonas Ott (0/0), Timon Singer (0/0).   (A.H.)

 

Herren 2

In den 3 Eingangsdoppeln gegen Bissingen gewannen Schumacher/Gerhard Körner in 4 Sätzen, während die beiden anderen Doppel Kolbus/Tozan und Aldinger/Frank nach 2:0 Führung noch im fünften Satz unterlagen. In den Einzeln gewannen Kolbus und Schumacher

noch jeweils ein Spiel. Nach fast 4 Stunden Spielzeit stand der 9:3 Auswärtssieg für Bissingen fest.

Es spielten: Kolbus (0 Doppelsieg/1 Einzelsieg), Aldinger (0/0), Schumacher (1/1), Tozan (0/0), Körner, Gerhard (1/0), Frank (0/0).  (A.H.)

 

 


Ergebnis der letzten Woche: KW/7

 

TB Neuffen II - TSV Jungen U18: 6:2

TSV Jungen U18 - TTC Notzingen-Wellingen II: 0:6

TV Unterboihingen II - TSV Damen I: 7:7

TSV Mädchen U15 - TSV Weilheim: 4:1

TSV Jesingen IV - TSV Herren II: 9:2

TSV Damen I - TSV Wendlingen I: 2:8

TSV Damen II - SV Nabern II: 2:8

TSV Herren I - TTF Neckartenzlingen VI: 9:7

 

Jungen U18

Am Mittwoch, den 17. Februar spielten die Jungen U18 gegen Neuffen . Dadurch, dass Tine ausgeholfen hat, konnte die Mannschaft komplett antreten.
Die Doppel verliefen spannend aber leider ohne Erfolg. Auch in den Einzeln konnten sie keine Punkte zu ergattern. Nur Dennis schaffte es letztendlich in zwei knappen Spielen Punkte zu holen . So endete das Spiel 2:6 .
Es spielten : Dennis Bühler (0 Doppelsieg+2Einzelsiege) , Dion Lipp (0+0) , Sebastian Molter (0+0) , Tine Schempp (0+0).   (J.S.)
Letzten Freitag war der TTC Notzingen-Wellingen zu Gast in Holzmaden. Das Spiel war eine klare Angelegenheit für die Gäste. Lediglich Dennis Bühler konnte 2 Sätze gewinnen und unterlag im Entscheidungssatz mit 9:11. Das Spiel wurde glatt mit 0:6 verloren.

Es spielten : Dennis Bühler, Sven Hornburg, Dion Lipp, Sebastian Molter.  (A.H.)

 

Mädchen U15

Die Mädchen Tine Schempp, Celine Scholz und Alicia Schaub spielten in Weilheim.

Tine gewann ihre beiden Einzel sowie mit Celine das Doppel. Alicia konnte ein Einzel für sich entscheiden. Das Spiel wurde mit 4:1 gewonnen.

 

Damen I

Beim Punktspie lbeim TV Unterboihingen starteten die Damen 1 bei den Doppeln mit einem Sieg und einer Niederlage.
In der ersten Runde kamen 3 Siege durch Carina, Sandra L. und Elke und einer Niederlage.
Die nächste Runde ging mit 3 Niederlagen und einem Sieg durch Carina aus. Nach noch einem gewonnenen Spiel von Sandra L. stand es 7:6 für die Gegner. Zum Glück holte Carina noch einen Punkt, sodass wir mit einem Unentschieden nachhause gehen konnten.
Es spielten: Sandra Linsenmayer (1 Doppelsieg/2 Einzelsiege), Carina Jauß(1/3), Elke Schempp (0/1) und Sandra Jakob (0/0).  (C.J. und S.J.)

Am nächsten Tag empfing man den TSV Wendlingen in der Gemeindehalle. Beide Eingangsdoppel wurden verloren, in den Einzeln konnten nur noch Sandra Linsenmayer und Elke Schempp jeweils ein Spiel gewinnen. Endresultat somit 2:8.

Es spielten: Sandra Linsenmayer (0 Doppelsieg/1Einzelsieg), Carina Jauß(0/0), Elke Schempp (0/1) und Bianca Jauß (0/0).   (A.H.)

 

Damen II

Am vergangenen Samstagabend spielten unsere Damen gegen Nabern. Das Doppel eins begann sehr erfolgreich und holte einen klaren ersten Punkt für Holzmaden. Die folgenden Einzeln blieben, außer das von Simone, leider erfolglos.
So endete das Spiel mit 2:8.
Es spielten: Simone Jauß(1 Doppel+1 Einzel), Jule Schempp(0+0), Dorle Schumacher(1+0) und Lena Jauß(0+0).   (J.S.)

Herren I

Letzten Samstag war es wieder soweit. Unsere 1.Manschaft empfing Tabellenschlusslicht Neckertenzlingen. Wir dachten, dass es ein sehr leichtes Spiel werden würde, aber die Gäste waren hartnäckig. Dadurch, dass unsere Nummer 2 nicht dabei sein konnte, mussten wir alle eine Position aufrutschen, was alles ein wenig schwieriger machte.

Nachdem wir nach 2 gewonnen Doppeln gut gestartet sind,kamen vorne 3 Punkte, in der Mitte nur ein Punkt und hinten 2 Punkte.Zum Schluss hatte Emre Tozan den Punkt geholt zum 8:7 . Im Abschlussdoppel konnte Volker Schempp und Paolo Torregrossa für den 9:7 Sieg sorgen.

Es spielten: Volker Schempp (2 Doppelsiege/2 Einzelsiege), Paolo Torregrossa (2/1), Herbert Kasper (1/0), Fabian Burlein (1/1), Samuel Burlein (0/1), Emre Tozan (0/1).   (P.T.)

 

Herren II

Die 2.Herrenmannschaft spielte in Jesingen. In den 3 Eingangsdoppeln gewannen Harald Schumacher/Gerhard Körner gegen Scheurenbrand/Di Chiara. In den folgenden Einzeln gelang lediglich noch Martin Kolbus ein Sieg gegen Max Blon. Das Spiel wurde somit mit 9:2 klar verloren.

Es spielten: Martin Kolbus (0 Doppelsieg/1 Einzelsieg), Helmut Aldinger (0/0), Philipp Mäder (0/0), Harals Schumacher (1/0), Gerhard Körner (1/0), Thomas Frank (0/0).   (A.H.)


Ergebnis der letzten Woche: KW/6

 

TG Kirchheim II - TSV Herren II: 9:0

TTC Notzingen-Wellingen V - TSV Herren II: 9:5

TSV Herren I - TSV Weilheim II: 9:1

SGEH I - TSV Damen II:

 

Herren I

Am vergangenen Freitag  hatten wir dir Gelegenheit auf eine Revanche gegen den Tabellenführer TSV Weilheim II nach der 9:7 Hinspielniederlage, die uns richtig gut gelungen ist. Die Saurier gewannen mit 9:1.

Am Anfang ging es gleich richtig gut los, wir gingen nach den Doppeln mit 2:1 in Führung.

Volker Schempp/Paolo Torregrossa sowie Jens Schmidt/Manuel Drexler gewannen Ihre Doppel jeweils mit 3:1 Sätzen, während Herbert Kasper/Fabian Burlein im 5.Satz knapp mit 10.12 unterlagen.

Dannach  gewannen wir jedes Spiel. Das Ergebnis sieht deutlich aus, am Ende war jedes  Spiel hart erkämpft.

Unsere Helden: Schempp V., (Doppelsieg1/ Einzelsiege 2), Schmidt (1/1), Drexler (1/1), Torregrossa P. (1/1), Kasper (0/1), F.Burlein (0/1) (T.P.)

 

Damen II

Das 3. Spiel in der Rückrunde der Damen II bei den Gegnerrinnen der SGEH versprach spannend zu werden. Das 1. Doppel begann hoffnungsvoll. S. Jakob und S. Jauß konnten als Sieger aus dem ersten Satz hervorgehen. Leider kamen die Beiden nicht richtig ins Spiel und mussten es schließlich mit 1:3 abgeben. Das 2. Doppel mit S. Ampßler und D. Schumacher hatte gute Chancen, sie gewannen das Spiel im spannenden 5. Satz mit 3:2. Die nächsten beiden Einzelsiege wurden von S. Jakob und S. Ampßler erkämpft. Der weitere Verlauf der Spiele verlief leider weniger rosig. Die letzte Chance für Holzmaden gab S. Jakob nicht kampflos ab, erst im 5. Satz beim Spielstand von 9:11 ging der Punkt ganz knapp an die Gegnerin. Das Spiel ging mit einem Sieg (8:3) an die sympathischen SGEH-lerinnen zu Ende.

Es spielten: S. Jakob ), S. Ampßler (1/1), S. Jauß (0/0), D. Schumacher (1/0) (DS)

 

Herren II 

TG Kirchheim II - TSV Herren II

Zum Rückrundenauftakt am vergangenen Donnerstag musste der steinige Weg zum neuen Tabellenführer nach Kirchheim angetreten werden. Man tat sich sehr schwer und war chancenlos. Lediglich 3 Satzgewinne konnten verbucht werden, so dass das Spiel nach  nur 90 Minuten Spielzeit 9:0 verloren wurde.

Es spielten: Kolbus, Aldinger, Mäder, Tozan, Körner G., Frank

 

TTC Notzingen-Wellingen V - TSV Herren II 

Tags darauf  war man zu Gast in Notzingen. In den 3 Eingangsdoppeln gewannen Schumacher/Aldinger knapp im fünften Satz mit 11:9 gegen Fode/Jakob. Im vorderen Paarkreuz bezwang Kolbus seinen Gegner Jakob im 5.Satz mit 13:11 während er gegen seinen anderen Kontrahenten Fode ebenso in einem Fünfsatzspiel mit 11:6 unterlag. Aldinger unterlag gegen Jakob und Fode in 5 bzw. 4 Sätzen. Im mittleren Paarkreuz bezwangen Schumacher und Tozan jeweils Barz, verloren jedoch beide gegen Frech. Gerhard Körner gewann im hinteren Paarkreuz gegen Barth in 3 Sätzen, unterlag jedoch ebenso wie Frank gegen Graf.

Nach 3 Stunden Spielzeit stand der 9:5 Heimsieg der Notzinger fest.

Es spielten Kolbus, Aldinger, Schumacher, Tozan, Körner G., Frank  (A.H.)                              

 

                                                                       


Ergebnis der letzten Woche: KW/ 5

 

SKV Unterensingen II - TSV Jungen U18: 6:0

TSV Jungen U18 - TSV Lichtenwald: 6:2

TSV Damen II - TSV Berkheim I: 2:8

 

Damen 2

Am vergangenen Freitagabend spielten unsere Damen zuhause gegen Berkheim.
Nachdem ein Punkt durch das erste Doppel verloren ging, konnten die Jungspunde mit einem Sieg im fünften Satz wieder ausgleichen.
In den Einzel konnte nur noch Sandra einen Punkt holen und so endete das Spiel mit 2:8.
Es spielten: Sandra Jakob(0 Doppel/1 Einzel), Sylvia Faltl(0/0), Jule Schempp(1/0), Lena Jauß(1/0). ( LJ&JS )


Ergebnis der letzten Woche: KW/4

TSV Damen I - TSV Lichtenwald I: 0:8

 

 Damen I 

 

Gegen den verlustpunktfreien unangefochtenen Tabellenfüher aus Lichtenwald

setze es erwartungsgemäss eine klare 0:8 Niederlage.

Dabei konnte in dem nur einstündigen Spiel kein einziger Satz gewonnen werden.

Es spielten: Carina Jauß, Elke Schempp, Sandra Jakob, Bianca Jauß   ( H.A.)


Ergebnisse der letzten Woche: KW/3

 

TTF Neckarhausen I - TSV Damen II: 8:1

SF Wernau I - TSV Jungen U18: 6:2

TV Reichenbach III - TSV Damen I: 8:4

 

 

Damen 2

 

Am vorvergangenen Montag spielten unsere Damen II gegen die Mannschaft des TTF Neckarhausen das erste Spiel in der Rückrunde. Nur das 2. Doppel mit Simone Jauß und Sandra Jakob konnte einen Ehrenpunkt für Holzmaden holen. In den übrigen Spielen gingen die Damen aus Neckarhausen als klare Sieger hervor.
Es spielten: Sandra Jakob (Doppelsieg 1/Einzelsieg 0), Sabine Ampßler (0/0), Simone Jauß ( 1/0), Dorle Schumacher (0/0)  (D.S.)

 

Jungen

 

Zum Rückrundenauftakt mussten die 4 Jungs in der Besetzung Bühler, Hornburg, Auch und Molter beim Tabellenzweiten Wernau antreten. Nach den beiden Eingangsdoppeln mit einem Sieg von Dennis/Basti stand es erfreulicherweise 1:1. Einen weiteren Punkt erspielte sich Dennis Bühler nach starker Leistung in seinem Einzel zum Zwischenstand von 2:2.

Anschließend konnte leider nicht mehr gepunktet werden, sodass wir letztlich mit einer 2:6 Niederlage im Gepäck die Heimreise antreten mussten. Alle Spieler "versprachen", künftig wieder regelmäßig zu trainieren !

Es spielten: Dennis Bühler (1 Doppelsieg/1 Einzelsieg), Sven Hornburg (0/0), Florian Auch (0/0), Sebastian Molter (1/0).  (G.K.)

 

Damen 1

 

Rückrundenauftakt in Reichenbach

Voll motiviert starteten wir in die Rückrunde gegen den Tabellenzweiten. Nach einem harten Kampf in den Doppeln stand es 0:2 für die Gegner. Nach 2 sehr spannenden Spielen von Sandra und Carina verkürzten wir auf 1:3. Auch bei Elke und Bianca konnte nur 1 Punkt erzielt werden. Nun kämpfte das vordere Paarkreuz weiter und dieses mal holte Carina den Punkt. Das hintere Paarkreuz musste sich leider geschlagen geben. Am Ende holte Sandra noch einen Punkt für uns , allerdings mussten wir das Spiel mit 4:8 an Reichenbach abgeben.

Es spielten: Sandra Linsenmayer (0 Doppelsieg/2 Einzelsiege) Elke Schempp (0/1), Carina Jauß (0/1) Bianca Jauß (0/0)   (E.S.)


Damen 1

Einen grandiosen Sieg gegen den VFL Kirchheim 2 hat die erste Damenmannschaft am Freitag geholt. Der Beginn des Spiel war eher ausgeglichen, nach den ersten Spielen stand es 4:4.

Die entscheidenden Punkte holten dann Carina Jauß und Sandra Linsenmayer, indem sie alle Spiele gewannen. Auch konnte Berna Engin mit einem gewonnenen Spiel punkten. Sandra machte den Sieg dann fix.

Es spielten:Sandra Linsenmayer (1 Doppelsieg/3 Einzelsiege), Elke Schempp (0/0), Carina Jauß (1/3 ) Berna Engin (0/1)
(BE)

 

Sonntagmorgen 10:00Uhr in Aichwald. Das ist leider nicht unsere Zeit. Nach 2,5 Std. ging das Spiel mit 4:8 für Aichwald zu Ende.

Nach Beendigung beider Doppel lagen wir bereits 0:2 im Rückstand. Carina holte den 1. Punkt für Holzmaden. Durch Sandras 2. Spiel holten wir dann den 2. Einzelsieg. Dabei lagen wir aber bereits 2:5 im Rückstand. Lediglich Carina und Sandra konnten noch je einen Punkt holen. Es war eine grandiose Niederlage.

Es spielten: Sandra Linsenmayer (0 Doppelsiege/2 Einzelsiege) Elke Schempp (0/0), Carina Jauß (0/2) Bianca Jauß (0/0)

(ES)

 

Damen 2

"Kurz und eindeutig ..."

... war das Spiel am Freitag gegen den TSV Musberg: Gegen die Mädels waren wir leider gnadenlos unterlegen, obwohl zu Beginn das Doppel von Simone und Sandra nur knapp im fünften Satz verloren war. Danach konnte leider nur noch Sandra einen Punkt für uns landen.

Dennoch schöne und Spaßbringende Spiele lieferten: Sandra Jakob (0 Doppelsieg/1 Einzelsiege), Bianca Jauß (0/0), Sabine Ampßler (0/0), Simone Jauß (0/0)
(SA)

 

Herren 1

Am vergangen Wochenende hatten wir wieder einen Doppelspieltag. Am Freitag waren wir in Notzingen zu Gast. Dort kamen wir ohne Mühe zu einen 9:3 Sieg.

Es spielten: Volker Schempp (1 Doppelsieg/2 Einzelsiege), Manuel Drexler (1/2), Jens Schmidt (0/2), Herbert Kasper (1/1), Fabian Burlein (1/0), Samuel Burlein (0/0)

 

Am Samstag waren wir zum Derby in Weilheim geladen,wo es gleichzeitig um die Herbstmeisterschaft ging.

Nach einer 5:1- und einer 7:4-Führung mussten wir uns mit 9:7 am Ende geschlagen geben .

Und so mussten wir den Weilheimern zum Herbstmeister gratulieren.

 

Es spielten: Volker Schempp (1/2), Jens Schmidt (0/2), Herbert Kasper (1/0), Paolo Torregrossa (1/1), Fabian Burlein (1/0), Samuel Burlein (0/0)

(PT)